Unser zevstrom Natur

Nachhaltig sein wird damit ganz leicht – und lohnt sich sogar doppelt: Denn bei Vertragsabschluss oder Wechsel erhalten Sie von uns einen Naturunterstützer-Scheck in Höhe von 40 €, der bei zahlreichen Partnern in der Region eingelöst werden kann.

Jetzt wechseln und
40€-Scheck sichern
Cookie-EinstellungenCookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wenn Sie alle Möglichkeiten unserer Website nutzen möchten, klicken Sie einfach auf »Alle Cookies erlauben«. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Allgemeine Meldungen

02. Juni 2021

Erneut erfolgreiches Geschäftsjahr für die ZEV

Die Zwickauer Energieversorgung GmbH hat auch im Geschäftsjahr 2020 erfolgreich gewirtschaftet und blickt auf ein gutes Jahr zurück. „Das vergangene Jahr war neben der Covid-19-Pandemie auch durch verstärkten Wettbewerb sowie erneute gesetzliche und regulatorische Änderungen für eine nachhaltigere Klimapolitik geprägt. Dennoch konnten wir mit einem sehr guten Ergebnis von 13,4 Millionen Euro nach Steuern abschließen“, berichtet Volker Schneider, Kaufmännischer Geschäftsführer.

Im Rahmen des Ergebnisabführungsvertrags wird das erwirtschaftete Ergebnis an die Gesellschafter der ZEV, die Stadtwerke Zwickau Holding (SWZ), die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) sowie die Thüga AG, weitergegeben. Der an die SWZ abgeführte Anteil dient vorrangig dem Verlustausgleich der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH. „Als in Zwickau verwurzeltes Unternehmen leisten wir darüber unseren Beitrag zur Stärkung der regionalen Infrastruktur sowie zum wirtschaftlichen Wachstum der Region und legen dabei viel Wert auf unsere kommunale Verantwortung“, so Volker Schneider weiter.

„Eine wesentliche Komponente unserer Leitwerte ist die Bündelung und der Austausch von Wissen und Erfahrungen. Besonders stolz macht uns deshalb auch der stetige Ausbau des Dienstleistungs­geschäfts für andere Stadtwerke. Dies zeigt, dass wir unsere Ansprüche an unser Unternehmen konsequent umsetzen und uns als kompetenter und leistungsstarker Partner vor Ort etablieren konnten. Unter anderem durch den Neubau der Leitwarte konnten wir im vergangenen Jahr einen wichtigen Grundstein für das Wachstum unseres Dienstleistungsgeschäfts legen“, berichtet André Hentschel weiter.

Neben dem guten Jahresergebnis ist für die ZEV auch der Anstieg der Investitions-tätigkeiten von großer Bedeutung. Die stetigen Investitionen in technische Anlagen sowie in die Strom-, Erdgas- und Wärmenetze spiegeln sich auch in den Ausfallzeiten des Unternehmens wider - diese bewegen sich seit vielen Jahren auf einem im Bundesvergleich sehr geringen Niveau und belegen die hohe Zuverlässigkeit der ZEV.

Im Jahresdurchschnitt 2020 beschäftigte die ZEV 204 Mitarbeiter*innen, darunter 27 Auszubildende/BA Studenten. Zum dritten Mal in Folge wurde der Energieversorger im April des vergangenen Jahres in der Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ von Focus Money prämiert. Diese Auszeichnung sowie die seit Jahren konstant hohe Ausbildungsquote betonen die Relevanz der ZEV als Ausbildungspartner in der Region.

Ansprechpartner

Sophie Beetz
E-Mail: