Die ZEV als Arbeitgeber


Hier erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Wählen Sie eine passende Frage aus um die zugehörige Antwort anzuzeigen.

1. Aktuell sind keine vakanten Arbeitsstellen ausgeschrieben. Lohnt sich eine Initiativbewerbung?

Jederzeit können Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusenden. Interessante Bewerbungen nehmen wir sofort in unseren Bewerberpool auf.


Mehr Infos

2. Sollte ich mich nur auf ausgeschriebene Ausbildungs- bzw. duale Studienplätze bewerben oder lohnt sich eine Initiativbewerbung auch im Laufe des Ausbildungsjahres?

Während der Bewerbungsphase sind alle vakanten Ausbildungs- bzw. Studienplätze ausgeschrieben. Direkt im Anschluss erfolgt dann die Besetzung der freien Stellen. Eine Initiativbewerbung ist daher nicht erforderlich.


Mehr Infos

3. Wie läuft das Auswahlverfahren für Ausbildungs- & duale Studienplätze ab?

Nachdem Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung. Das Auswahlverfahren beginnt dann zeitnah nach dem Ablauf der Bewerbungsfrist und besteht aus zwei Stufen: im ersten Schritt findet ein Assessment-Center statt, im zweiten Schritt folgt dann das Vorstellungsgespräch.

Mehr Infos

4. Welche Art von Bewerbung wird bevorzugt?

Sie können sich bei uns sowohl in Papierform, als auch online bewerben.


Mehr Infos

5. Was sollten meine Bewerbungsunterlagen beinhalten?

Um einen umfassenden Eindruck von Ihnen zu erhalten, freuen wir uns über Ihre vollständigen und aussagekräftigen  Bewerbungsunterlagen.  In unserem Downloadbereich haben wir eine Übersicht für Sie erstellt, welche Unterlagen erforderlich sind.

Mehr Infos

6. Wohin sende ich meine Bewerbungsunterlagen?

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
 
Zwickauer Energieversorgung GmbH
Bahnhofstraße 4
08056 Zwickau
oder per E-Mail: bewerbungen@zev-energie.de
 
Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie in unserem Karriere-Portal.


Mehr Infos

7. Kann ich ein Schülerpraktikum bei der ZEV absolvieren?

In unserem kaufmännischen Unternehmensbereich können Sie gern ein Schülerpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum in den Ferien absolvieren. Freie Kapazitäten erfragen Sie bitte telefonisch.
 
Für Einblicke in den technischen Bereich bieten wir zweimal pro Jahr für alle technisch interessierten Schüler/-innen ab der 8. Klasse unsere Schnuppertage an. Eine vielseitige, spannende und erlebnisreiche Alternative zum Praktikum mit vielen Aha-Momenten.

Mehr Infos

8. Muss ich die volle Ausbildungszeit absolvieren, oder gibt es Möglichkeiten, diese zu verkürzen?

Sie sind sehr leistungsorientiert, haben eine sehr gute Auffassungsgabe und wollen schnell ins Berufsleben einsteigen? Das ermöglichen wir Ihnen gern. Nach den allgemeinen Vorgaben können Sie bereits im 2. Ausbildungsjahr einsteigen, wenn Sie einen höheren allgemeinen Schulabschluss, als den Hauptschulabschluss, besitzen. Wir empfehlen allerdings, nur bei bereits vorhandenen Vorkenntnissen aus dem Wirtschaftsabitur oder eines früheren Studiums im 2. Ausbildungsjahr zu beginnen. Darüber hinaus können Sie die Ausbildung bei guten bis sehr guten Leistungen ein halbes Jahr früher mit der Abschlussprüfung beenden.

Mehr Infos