Cookie-EinstellungenCookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wenn Sie alle Möglichkeiten unserer Website nutzen möchten, klicken Sie einfach auf »Alle Cookies erlauben«. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Zuhause Ihr E-Auto aufladen und Förderung erhalten

Sie fahren ein Elektroauto und wollen künftig von der E Mobilität Förderung profitieren? Die ZEV unterstützt Sie bei der Anschaffung einer privaten Wandladestation mit bis zu 250 Euro.

Voraussetzungen

• Kauf einer AMTRON Ladestation (Typ nach Bedarf)
• Nachweis über die Installation und Inbetriebnahme durch eine Elektrofirma
• Sie sind Kunde der Zwickauer Energieversorgung oder werden es mit Antragstellung
• Abschluss des Ökostrom-Produktes zevstrom Natur (für 2 Jahre)
 

Ablauf

• Antragstellung auf Errichtung privater Ladeinfrastruktur durch eine             Elektroinstallationsfirma an die ZEV
• Antrag Förderung privater Ladeinfrastruktur bei der ZEV anfordern

• Ladestation nach Rechnungslegung durch MENNEKES vorerst vollständig bezahlen
• Abholung Ihrer Wandladestation im Kundenberatungszentrum

• Installation und Inbetriebnahme durch eine Elektrofirma
• Bestätigung der Elektrofirma bei der ZEV vorlegen
• Erstattung der Förderung Elektromobilität durch die ZEV

MENNEKES AMTRON-Wallbox

KfW-Förderung

Private Wallboxen werden übrigens auch von der KfW mit 900,00 € je Ladepunkt gefördert. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Voraussetzungen für die Förderung ist eine Anschlussleistung von exakt 11 kW und der Bezug von Ökostrom für das Laden. Zudem muss die Wallbox steuerbar sein. Die von der ZEV geförderte Wallbox AMTRON Xtra 11C2 erfüllt diese Anforderungen vollständig. Ausführliche Informationen zu den Voraussetungen finden Sie auch auf der Website der KfW. Bei der Beantragung unterstützen wir Sie gerne. Kommen Sie bei Fragen einfach auf uns zu.

Private Ladeinfrastruktur

Sie sind unschlüssig, welche Ladesäule Ihren Anforderungen gerecht wird? Mit dem MENNEKES Lösungsfinder erhalten Sie eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Ladelösung.




Bitte beachten Sie:
Seit dem 21. März 2019 besteht laut § 19 Absatz 2 NAV eine Meldepflicht zur Installation einer Ladesäule beim zuständigen Netzbetreiber. Die Meldung übernimmt in der Regel die zertifizierte Elektrofirma für den Kunden. Diese muss die Neuinstallation melden. Das entsprechende Dokument für das Netz der Zwickauer Energieversorgung GmbH finden Sie hier.

 

Stromtarif für Ihr Elektroauto

Allen Kunden, die sich Zuhause für umweltfreundliches Laden entscheiden, empfehlen wir den TÜV-zertifizierten Strom der ZEV. Der zevstrom Natur wird nach strengen Kriterien aus 100% Wasserkraft erzeugt und lässt Elektroautos komplett ohne CO2-Emissionen durch die Stadt rollen.

Silvio Mann

Ansprechpartner Förderung Elektromobilität und Förderung privater Ladesäulen


Tel.: 0375 3541-243
Fax: 0375 3541-245

E-Mail: Silvio.Mann@zev-energie.de