Rechnungserläuterung Strom

Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Rechnungserläuterung. Darin werden Ihnen die einzelnen Positionen detailliert erklärt.
 

Rechnungserläuterung Strom
Hier finden Sie die detaillierte Rechnungserläuterung Strom 

Stromkennzeichnung
Nähere Informationen zur Zusammensetzung des Ihnen gelieferten Stroms finden Sie hier.

Weitere Erläuterungen zur Abrechnung

Mit jeder Rechnung bekommen Sie eine Übersicht ihres Stromverbrauches, auf dessen Grundlage wir Ihren Stromverbrauch ermittelt haben. Hier finden Sie detaillierte Angaben zu: Zählernummer, Zählerstände alt und neu sowie dem daraus resultierenden Stromverbrauch.

Danach folgt ein Diagramm, welches Ihren Verbrauch im Vergleich zu einem Durchschnittshaushalt darstellt. Zudem können Sie Ihren aktuellen Verbrauch mit dem des Vorjahres vergleichen.

Begriffserklärung

Abschlag ist eine regelmäßige Anzahlung auf die vereinbarte Energielieferung, die bei der nächsten Rechnungslegung verrechnet wird
 

Arbeitsentgelt bezeichnet den Preis für eine verbrauchte Kilowattstunde Energie (deckt die verbrauchsabhängigen Kosten)
 

Grundpreis deckt verbrauchsunabhängige Kosten
 

Konzessionsabgabe Entgelt an die Kommune für die Mitbenutzung von öffentlichen Verkehrswegen durch Versorgungsleitungen die Abgabe wird an den Netzbetreiber abgeführt
 

Mehrkosten aus Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Umlage zur Förderung von erneuerbaren Energien nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz
 

Mehrkosten aus Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) Umlage zur Förderung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz
 

Mehrkosten aus § 17 f Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Haftungsumlage zur Absicherung von Risiken der Anbindung von Offshore-Windparks an das Stromnetz
 

Mehrkosten aus § 19 Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) Kosten zur Entlastung der energieintensiven Industrie von Netzentgelten
 

Messdienstleistung (Messung) Entgelt für die Ermittlung und Bereitstellung von Zählerdaten
 

Messstellenbetrieb Entgelt für den Betrieb und die Wartung von Zählern
 

Netzabrechnungsentgelt Kosten für die Rechnungsstellung des Netzbetreibers
 

Netzbetreibernummer dient der eindeutigen Identifikation des örtlichen Verteilnetzbetreibers, an dessen Netz die Lieferstelle angeschlossen ist
 

Netznutzung Entgelt für Transport und Verteilung der Energie die Abgabe wird an den Netzbetreiber abgeführt
 

Stromkennzeichnung informiert über die Herkunft des bezogenen Stroms und der Umweltauswirkungen
 

Stromsteuer Steuer auf die Entnahme bzw. den Verbrauch von elektrischem Strom
 

Umsatzsteuer Alle Bestandteile des Strompreises (Steuern, staatlichen Abgaben und Umlagen) unterliegen der geltenden Umsatzsteuer.
 

Verbrauchsstelle/Lieferstelle Ort, an dem die Lieferung erbracht wird
 

Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AblaV) Die Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten (AblaV) beschreibt die Rahmenbedingungen, unter denen Industrieanlagen bzw. stromintensive Produktionsprozesse, insbesondere in der verarbeitenden Industrie, kurzfristig abgeschaltet bzw. gedrosselt werden können. Dies dient der Stabilisierung der Übertragungsnetze und der Förderung der Versorgungssicherheit.