Allgemeine Meldungen

17. Mai 2017

ZEV erzielt erneut positives Jahresergebnis - Verkehrsbetriebe und Städtischer Haushalt profierten


Am Dienstag, den 16. Mai 2017 lud die ZEV Medienvertreter der Region zum Pressegespräch in ihren Unternehmenssitz in der Bahnhofstraße. Die beiden Geschäftsführer informierten über den Jahresabschluss 2016, der mit einem Ergebnis nach Steuern und Abgaben in Höhe von 10,5 Millionen Euro wiederholt positiv ausfällt.
 
Kaufmännischer Geschäftsführer Volker Schneider: „Das gute Ergebnis zeigt, wir haben in den letzten Jahren die richtigen Schritte eingeleitet. Dabei nehmen unsere Beteiligungen und neuen Geschäftsfelder einen immer größeren Stellenwert ein. Diese Bereiche erzielen mittlerweile einen deutlich spürbaren positiven Beitrag am Jahresergebnis.“ Die ZEV ist beispielsweise im Bereich Contracting, der Zählerfernauslesung oder der Netzführung aktiv. So überwacht die Zwickauer Leitwarte bereits seit 2009 die Mittelspannungsnetze anderer Stadtwerke - aktuell sind es derer sechs.
 
Ebenso erfreulich und erwähnenswert sind die technischenwie auch kaufmännischen Zahlen des Biomasse-Heizkraftwerkes Zwickau-Süd. „Die Übernahme von 20 Prozent der Anteile zum 1. Januar 2016 war somit ein konsequenter und logischer Schritt. Damit stellen wir langfristig eine ökologische und nachhaltige Wärme- sowie Stromversorgung im Stadtgebiet sicher“, erklärt der Technische Geschäftsführer André Hentschel im Rückblick auf das Jahr 2016.
 
Laut Vertrag zahlt die ZEV das gesamte Ergebnis an die Gesellschafter Stadtwerke Zwickau Holding (SWZ), die enviaM sowie die Thüga AG. Die Einnahmen der SWZ fließen in den städtischen Haushalt und zum finanziellen Ausgleich in die Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau. „Mit der Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehres aber auch mit der Vergabe von Aufträgen an lokale und regionale Unternehmen sorgt die ZEV für Beschäftigung und Wachstum“, so Volker Schneider. 78 Prozent der gesamten Aufträge im Geschäftsjahr 2016 gingen an regionale Unternehmen.
 
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte die ZEV 192 Mitarbeiter, darunter eine gleichbleibend hohe Zahl von 19 Auszubildenden bzw. BA-Studenten. Das entspricht einer Quote von knapp 10 Prozent und dokumentiert das funktionierende Ausbildungssystem des Unternehmens.
 

Weiterführende Links

Ansprechpartner

Patrick Hoppe
E-Mail: