Cookie-EinstellungenCookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wenn Sie alle Möglichkeiten unserer Website nutzen möchten, klicken Sie einfach auf »Alle Cookies erlauben«. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Allgemeine Meldungen

25. Januar 2022

Bundesförderung für effiziente Gebäude vorläufig gestoppt

Bundesmittel sind ausgeschöpft


Die KfW hat über einen sofortigen Antrags- und Zusagestopp für Förderungen im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) informiert. Diese wurde zum 24.01.2022 vorläufig eingestellt.

Der Förderstopp betrifft die Kreditförderung "Einzelmaßnahmen" für die Sanierung von Bestandsgebäuden sowie Kredit- und Zuschussförderungen für Vollsanierungen mit Effizienzhausziel. Ebenfalls keine Förderung mehr erhalten effiziente Neubauten von Wohn- und Nichtwohngebäuden.

Hintergrund dieser Entscheidung ist nach Informationen der KfW die Ausschöpfung der bereitgestellten Bundesmittel. Wie mit bereits beantragten, aber noch nicht zugesagten Förderanfragen umgegangen wird, will die KfW gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zügig entscheiden. Eine zeitnahe Entscheidung soll darüber hinaus zu möglichen alternativen Förderangeboten getroffen werden.

Nicht betroffen vom Programmstopp ist die vom BAFA umgesetzte BEG-Förderung von Einzelmaßnahmen in der Sanierung (u. a. Heizungstausch). Diese Förderprogramme laufen unverändert weiter.

Ansprechpartner

Maximilian Wehner
E-Mail: