Cookie-EinstellungenCookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wenn Sie alle Möglichkeiten unserer Website nutzen möchten, klicken Sie einfach auf »Alle Cookies erlauben«. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Allgemeine Meldungen

14. Juni 2021

ZEV sorgt für Freude und setzt Zeichen für Artenschutz

Mit bunt bemalten Holzblumen hat die ZEV am Samstag, 12.06.2021, Zwickauer Bürgerinnen und Bürger überrascht.

So fanden sich am Hauptmarkt und am Schumannplatz in Zwickau sowie vor dem Wi-Ha-Dukt in Wilkau-Haßlau zahlreiche Holzblumen, die durch Passanten mitgenommen werden konnten.

Die Aktion ist Teil der "Natürlich regional!"-Kampagne, mit der die ZEV auf das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz vor Ort aufmerksam machen möchte. So waren die kreativ gestalteten Blümchen nicht nur als kleine Freude gedacht, sondern enthielten zudem Saatüten. Darin enthalten ist eine Samenmischung, die für das Anlegen besonders bienenfreundlicher Wiesen geeignet ist. Dadurch erhält jede(r) die Möglichkeit, eine nektarreiche Nahrungsquelle für die fleißigen Nutztiere anzulegen und somit dem Rückgang der Bienenpopulation entgegenzuwirken.

Die Holzblumen wurden komplett durch Partner aus der Region gefertigt. So erfolgte die Produktion in der Werkstatt für angepasste Arbeit „Lebensbrücke“ in Werdau, eine Einrichtung des Diakoniewerks Westsachsen. Kreativ gestaltet wurden die Blumen im Anschluss durch Kinder in den Johanniter-Kindertagesstätten „Schwalbennest“ in Neuplanitz und „Spatzennest“ in Wilkau-Haßlau sowie durch das AWO-Kinderhaus „Kuschelkiste“ in Eckersbach. Die Kinder haben dabei eine Hälfte der Blumen farbenfroh für die Aktion der ZEV bemalt und konnten die restlichen Kunstwerke für sich selbst oder zum Verschenken behalten.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern!

Ansprechpartner

Maximilian Wehner
E-Mail: