Allgemeine Meldungen

13. März 2019

ZEV verzichtet zum Benefizspiel zugunsten des FSV Zwickau auf Trikotsponsoring


Unter dem Motto „ALLES FÜR ZWICKAU“ hat sich der FSV Zwickau etwas Besonderes einfallen lassen: Am 21.3.2019 begrüßt der Fußballverein den derzeit Vierten der Bundesliga Borussia Mönchengladbach zu einem Benefizspiel in Zwickau. Die Zwickauer Energieversorgung als Hauptsponsor verzichtet dafür auf ihr ZEV-Logo auf der Spielerbrust.

„Wir begrüßen die Benefiz-Aktion sehr und freuen uns, dass die Fohlen der Einladung ins Stadion nach Eckersbach folgen. Als jahrelanger Unterstützer ist es für die ZEV eine Herzensangelegenheit, dem FSV Zwickau unter die Arme zu greifen. Unsere Bereitschaft, auf unser Unternehmenslogo zu verzichten, teilten wir dem Verein bereits mit, als es die ersten Signale für einen Besuch der Gladbacher gab“, sagt ZEV Geschäftsführer Volker Schneider.

Die Mannschaft des FSV Zwickau e.V. wird daher am 21.3.2019 in extra angefertigten Trikots auflaufen. Statt des Markenkennzeichens „ZEV“ auf der Brust, ziert zum Benefizspiel das Logo der ATUS Automatisierungstechnik GmbH das Leibchen des FSV.

Der Geschäftsführer der Firma ATUS, Thomas Dörffel nutzte die einmalige Möglichkeit des Trikot-Sponsorings und teilte vorab mit, einen kompletten Trikotsatz im Nachgang für einen wohltätigen Zweck zu versteigern.

„Großer Dank gilt dem Entgegenkommen der ZEV und wir freuen uns, dass mit der Firma ATUS ein Spieltags-Trikot-Sponsor gewonnen werden konnte. In unseren Augen ist dies eine rundum gelungene Geschichte“ so Christian Breiner, Geschäftsführer des FSV Zwickau.

Ansprechpartner

Jennifer Boehm
E-Mail: